Januar 29, 2020

Spielkarte A1: Jeffrey Dahmer (* 1960 – † 1994)

Einer der populärsten Serienmörder der Nachkriegsgeschichte war Jeffrey Dahmer. Geboren als ältester Sohn von Joyce Annett und Lionel Herbert Dahmer begann er schon mit 18 Jahren seinen ersten Mord. Im Sommer 1978 stand ihm das Haus seiner Eltern alleine zur Verfügung. Eines Tages brachte er Anhalter Stephen Hicks auf ein Bier mit nach Hause.
Februar 1, 2020

Spielkarte F3: Peter Kürten (* 1883 – † 1931)

Peter Kürten, auch Vampir aus Düsseldorf genannt, war ein mehrfacher Serienmörder Anfang des letzten Jahrhunderts. Er begang eine Serie von sexuellen Straftaten, Überfälle und Morde an Kinder und Erwachsene.
Februar 1, 2020

Spielkarte G4: Moses Sithole (* 1964 – heute)

Moses Sithole ist ein südafrikanischer Serienmörder. Er verübte die ABC-Mordserie, benannt nach seinen Tatorten Atteridgeville, dann Boksburg und schliesslich Cleveland, ein Vorort von Johannesburg. In einigen Fällen rief er die Verwandten der Opfer an, um sie zu verspotten.
Februar 1, 2020

Spielkarte E4: Dennis Nilsen (* 1945 – † 2018)

Dennis Nilsen ist ein nekrophiler Serienkiller, der mindestens 15 Männer zwischen 1978 und 1983 in London umgebracht hat. Sein Spitzname ist auch der Muswell Hill Murderer oder der Kindly Killer.
Februar 1, 2020

Spielkarte C4: Anatoly Onoprienko (* 1959 – † 2013)

Anatoly Onoprienko war ein 52-facher Serienmörder aus der Ukraine. Er begann seine Mordserie mit 19 Jahren. Meist suchte er verlassene Häuser auf und tötete die gesamte Familie.
Februar 1, 2020

Spielkarte F1: Fritz Haarmann (* 1879 – † 1925)

Friedrich Heinrich Karl Haarmann war ein deutscher Serienmörder, der am 25. Oktober 1879 in Hannover geboren und am 15. April 1925 mit einem Fallbeil hingerichtet wurde.
Februar 1, 2020

Spielkarte B3: Daniel Barbosa (* 1936 – † 1994)

Daniel Camargo Barbosa war ein Sadist und Serienmörder aus Kolumbien. Er hat etwa 150 junge Mädchen in Kolumbien und Ecuador in den 1970er und 1980er Jahren umgebracht.
Januar 30, 2020

Spielkarte A2: Ted Bundy (* 1946 – † 1989)

Theodore „Ted“ Robert Bundy tötete mindestens 28 junge Frauen zwischen seinem 18. Lebensjahr und seiner endgültigen Festnahme im Jahr 1978. Ted Bundy konnte man Morde an 28 Frauen nachweisen, man vermutet jedoch eine Zahl von mindestens 36 Opfern.
Februar 1, 2020

Spielkarte H1: Earle Nelson (* 1897 – † 1928)

Serienkiller Earle Leonard Nelson wurde am 12. Mai 1897 geboren und wurde am 13. Januar 1928 in Winnipeg erhängt. Er flüchtete mehrmals aus dem Napa State Hospital. Nach seiner letzten Flucht begann er 1926 seine Mordserie.
Februar 1, 2020

Spielkarte D1: Edmund Kemper (* 1948 – heute)

Der kalifornische Serienmörder Edmund Kemper begann seine Mordserie mit nur 15 Jahren: Er erschoss seine Grossmutter und stach anschliessend mehrmals auf sie ein.
Februar 1, 2020

Spielkarte F2: Joachim Kroll (* 1933 – † 1991)

Joachim Kroll war ein deutscher Kannibale und Serienmörder. Er wurde für acht Morde verurteilt, obwohl er vierzehn Morde zugegeben hatte. Kroll begann mit seiner Mordeserie 1955, nachdem seine Mutter starb. Er arbeitete als Toilettenmann für Mannesmann, später für Thyssen-Krupp.
Februar 1, 2020

Spielkarte G2: Dennis Rader (* 1945 – heute)

Der US-amerikanische Serienmörder Dennis Rader, auch BTK Killer genannt (engl.für Bind, Torture and Kill), hat im Zeitraum von 1974 bis 1991 mindestens acht Menschen umgebracht.
Februar 1, 2020

Spielkarte C2: Serhiy Tkach (* 1952 – † 2018)

Serhiy Tkach war ein ehemaliger Polizeiinspektor aus der Ukraine, der im Laufe seiner Karriere zum Serienkiller wurde. Er gab zu, bis zu 100 Morde an junge Mädchen begangen zu haben.
Januar 30, 2020

Spielkarte A4: Gary Ridgway (* 1949 – heute)

Der US-amerikanische Serienkiller Gary Ridgway wurde für 48 Morde verurteilt. Gestanden hat er jedoch doppelt so viele. Er mordete unzählige Frauen und Mädchen im US-Bundesstaat Washington. Die meisten Opfer waren Prostituierte.
Februar 1, 2020

Spielkarte E1: Donald Henry Gaskins (* 1933 – † 1991)

Donald Henry Gaskins alias Pee Wee wurde in seiner Jugend oft von Männern vergewaltigt. Als Gaskins mit 20 Jahren im Gefängnis von einen Mithäftling erneut vergewaltigt wird, schneidet er ihm die Kehle durch - sein erstes Opfer.
Februar 1, 2020

Spielkarte F4: Karl Großmann (* 1863 – † 1922)

Karl Großmann wurde am 13. Dezember 1863 in Neuruppin geboren und starb am 5. Juli 1922 in Berlin. Der Schlachter von Berlin lud meist junge Frauen in sein Haus ein und tötete sie.
Februar 1, 2020

Spielkarte G3: Ronald Dominique (* 1964 – heute)

Im Jahr 2006 gestand Serienmörder Ronald Dominique 23 Morde und unzählige Vergewaltigungen im US-Bundessaat Lousiana verübt zu haben. Seine Opfer waren junge Männer.
Februar 1, 2020

Spielkarte C3: Andrej Chikatilo (* 1936 – † 1994)

Andrej Romanovich Chikatilo ist ein Serienmörder aus der Ukraine. Er begann mit 41 Jahren seinen ersten Mord und verübte mindestens 53 Morde an junge Frauen und Kinder. Die Suche nach diesem Mörder war eine der grössten in der russischen Kriminalgeschichte.
Februar 1, 2020

Spielkarte E3: William Bonin (* 1947 – † 1996)

Serienmörder William Bonin brachte in einem Zeitraum von 13 Monaten mindestens 21 Menschen um. Seine Opfer lud er meist an Autobahnen ab, daher der Spitzname The Freeway Killer.
Februar 1, 2020

Spielkarte B4: Juan Corona (* 1934 – † März 2019)

Der in Mexiko geborene Juan Corona beschäftigte in den 1970er Jahren Saisonarbeiter auf einer Farm in Kalifornien. Er gab ihnen auch eine Schlafgelegenheit auf dem Gelände, auf dem später 25 Leichen entdeckt worden sind. Er wurde ohne Aussicht auf Begnadigung zu 25 lebenslangen Haftstrafen verurteilt.
Februar 1, 2020

Spielkarte H3: Hermann Mudgett (* 1861 – † 1896)

Henry Howard Holmes mit bürgerlichen Namen Herman Webster Mudgett wurde am 16. Mai 1860 geboren und wurde am 7. Mai 1896 in Philadelphia, Pennsylvania hingerichtet. Die genaue Zahl seiner Opfer ist nicht bekannt, man geht von bis zu 200 Opfern aus.
Februar 1, 2020

Spielkarte B1: Luis Garavito (* 1957 – heute)

Luis Garavito ist ein Vergewaltiger und Serienmörder aus Kolumbien. Er wurde am 25. Januar 1957 geboren. Mit 35 Jahren begann er, kleine Kinder anzusprechen, sie wegzulocken, um sie anschliessend zu vergewaltigen und umzubringen. Er blieb sieben Jahre lang unentdeckt.
Januar 30, 2020

Spielkarte A3: John Wayne Gacy (* 1942 – † 1994)

“Kiss my ass.”: Das waren die letzten Worte des Serienmörders John Wayne Gacy. Für 33 Morde an jungen Männern und Kindern wurde er zwölf Mal zum Tode verurteilt – Weltrekord. Die tatsächliche Zahl der Mordopfer nahm einer der berüchtigsten Serienkiller aller Zeiten mit in sein Grab. Er starb durch eine Giftspritze am 10. Mai 1994 im Stateville Correction Center.
Februar 1, 2020

Spielkarte D3: Randy Steven Kraft (* 1945 – heute)

Randy Steven Kraft ist ein amerikanischer Serienmörder, der Anfang der 1970er Jahre hauptsächlich junge Männer auf dem Freeway mitnahm und anschliessend tötete.