Februar 1, 2020

Spielkarte B4: Rembrandt: Junges Mädchen am Fenster (1645)

Rembrandts Gemälde “Junges Mädchen am Fenster” ist 1645 entstanden. Es besitzt die Maße 81,8 x 66,2 cm und wurde im Jahr 1966 aus der Dulwich Picture Gallery gestohlen.
Februar 3, 2020

Spielkarte H2: Van Gogh: Die Kirche von Nuenen (1884)

Van Goghs Gemälde “Kirche in Nuenen mit Kirchengänger” ist 1884 entstanden. Es besitzt die Maße 41,3 x 32,1 cm und wurde im Jahr 2002 aus dem Van Gogh Museum in Amsterdam gestohlen.
März 20, 2020

Spielkarte A2: Oster-Unruhen 1968

Nachdem APO-Anführer Rudi Dutschke niedergeschossen wird, kommt es zu spontanen Protesten vor dem Axel-Springer-Verlag. Er wird beschuldigt, die Öffentlichkeit gegen Studenten aufgehetzt zu haben. Die anfangs friedlichen Proteste breiten sich als sog. Osterunruhen aus.
März 29, 2020

Spielkarte B3: AKW-Proteste Brokdorf 1982

Wegen des geplanten Baus eines AKWs in der Wilstermarsch kommt es zu Protesten mit heftigen Auseinandersetzungen zwischen Polizisten und Demonstranten bei einer Anti-AKW-Demo. Am 28.2.1982 kommt es bis dato zur größten Demo gegen Atomkraft.
Februar 1, 2020

Spielkarte H2: Carl Panzram (* 1891 – † 1930)

Carl Panzram (AKA: Jeff Rhoades, John O’Leary) wurde am 28. Juni 1891 in Minnesota geboren und am 5. September 1930 im Bundesgefängnis Leavenworth, Kansas hingerichtet.
Januar 30, 2020

Spielkarte A3: John Wayne Gacy (* 1942 – † 1994)

“Kiss my ass.”: Das waren die letzten Worte des Serienmörders John Wayne Gacy. Für 33 Morde an jungen Männern und Kindern wurde er zwölf Mal zum Tode verurteilt – Weltrekord. Die tatsächliche Zahl der Mordopfer nahm einer der berüchtigsten Serienkiller aller Zeiten mit in sein Grab. Er starb durch eine Giftspritze am 10. Mai 1994 im Stateville Correction Center.
Februar 1, 2020

Spielkarte G3: Ronald Dominique (* 1964 – heute)

Im Jahr 2006 gestand Serienmörder Ronald Dominique 23 Morde und unzählige Vergewaltigungen im US-Bundessaat Lousiana verübt zu haben. Seine Opfer waren junge Männer.
Februar 14, 2020

Spielkarte B1: KWB Biblis (* 1975 – † 2011)

KWB Biblis Block A ist der weltweit der erste kommerziell genutzte Druckwasserreaktor der 1300 MW-Klasse gewesen. Der Kern bestand aus 193 Brennelementen mit insgesamt 45.000 Brennstäben. Die geplanten Blöcke Biblis Block C und Block D wurden nie gebaut. 2011 wurde Block A abgeschaltet.
Februar 18, 2020

Spielkarte H3: KKU Unterweser (* 1979 – † 2011)

Am 22. Juni 2009 kamen etwa 50 Greenpeace-Aktivisten ungehindert auf die Kuppel vom Kernreaktor KKU Unterweser. Sie malten ein Atomsymbol mit Totenkopf und entrollten ein Transparent mit den Worten “Atomkraft schadet Deutschland”.
Februar 15, 2020

Spielkarte B3: KKB Brunsbüttel (* 1977 – † 2011)

Das Kernkraftwerk Brunsbüttel (KKB) gilt als eines der störanfälligsten in Deutschland und ist seit 2007 abgeschaltet. 2011 beschloss man die Stilllegung. 2012 leitete Vattenfall das Rückbauverfahren ein.
Februar 1, 2020

Spielkarte B1: Luis Garavito (* 1957 – heute)

Luis Garavito ist ein Vergewaltiger und Serienmörder aus Kolumbien. Er wurde am 25. Januar 1957 geboren. Mit 35 Jahren begann er, kleine Kinder anzusprechen, sie wegzulocken, um sie anschliessend zu vergewaltigen und umzubringen. Er blieb sieben Jahre lang unentdeckt.
Februar 17, 2020

Spielkarte H2: THTR Hamm-Uentrop (* 1987 – † 1988)

THTR Hamm-Uentrop ist ein Prototyp für die kommerzielle Nutzung von Hochtemperaturreaktoren (HTR) gewesen. Obwohl diese Technik als relativ sicher gilt, trat am 4. Mai 1986 bei einer Störung Radioaktivität aus.
April 8, 2020

Spielkarte H2: Schlacht um Grohnde 1977

15.000 AKW-Gegner und 5.000 Mann Polizei sowie Bundesgrenzschutz (BGS) beginnen 1977 eine der gewaltsamsten Auseinandersetzungen um das geplante AKW Grohnde. Die Schlacht um Grohnde fordert 100 zum Teil Schwerverletzte auf beiden Seiten.
Februar 2, 2020

Spielkarte C4: Jean-Baptiste Oudry: Stillleben mit weißer Ente (1753)

Jean-Baptiste Oudrys Gemälde “Stillleben mit weißer Ente” ist 1753 entstanden. Es besitzt die Maße 95,3 x 63,5 cm und wurde im Jahr 1992 in Houghton Hall, Norfolk gestohlen.
Februar 1, 2020

Spielkarte F2: Joachim Kroll (* 1933 – † 1991)

Joachim Kroll war ein deutscher Kannibale und Serienmörder. Er wurde für acht Morde verurteilt, obwohl er vierzehn Morde zugegeben hatte. Kroll begann mit seiner Mordeserie 1955, nachdem seine Mutter starb. Er arbeitete als Toilettenmann für Mannesmann, später für Thyssen-Krupp.
März 29, 2020

Spielkarte C2: Bauprojekt Wackersdorf 1986

Die Wiederaufbereitungsanlage WAA Wackersdorf soll die zentrale Anlage für abgebrannte Brennstäbe aus Atomreaktoren in Deutschland werden. Wegen zunehmenden Protesten benutzt die Polizei erstmals CS-Gas, später Blendschockgranaten. Die Anlage wird wegen dem Widerstand nicht realisiert.
Februar 1, 2020

Spielkarte F1: Fritz Haarmann (* 1879 – † 1925)

Friedrich Heinrich Karl Haarmann war ein deutscher Serienmörder, der am 25. Oktober 1879 in Hannover geboren und am 15. April 1925 mit einem Fallbeil hingerichtet wurde.
April 8, 2020

Spielkarte F4: Stürmung Stasi-Zentrale 1990

Nach dem Mauerfall fordern immer mehr DDR-Bürger Aufklärung über den DDR-Geheimdienst. Die von der Bürgerbewegung “Neues Forum” organisierte Kundgebung vor den Toren der Stasi-Zentrale führt dazu, dass das Gebäude in Berlin-Lichtenberg gestürmt wird.
Februar 2, 2020

Spielkarte C2: Paul Rubens: Die Drei Grazien (1635)

Peter Paul Rubens Gemälde “Die drei Grazien” ist 1635 entstanden. Es besitzt die Maße 182 x 220,5 cm und wurde im Jahr 1966 in der Londoner Dulwich Picture Gallery gestohlen.
April 7, 2020

Spielkarte E2: NATO-Doppelbeschluss 1983

Als die Stationierung von Pershing II-Mittelstreckenraketen in der BRD durch den sog. NATO-Doppelbeschluss realisiert werden soll, demonstrieren bundesweit über mehrere Wochen Millionen von Menschen.
Februar 15, 2020

Spielkarte B4: GKN Neckarwestheim (* 1976 – heute)

Neckarwestheim Block 1 ist das einzige AKW zur Strom-Generierung für das Netz der Deutschen Bahn. Das Kraftwerk besitzt sein eigenes Zwischenlager, in dem bisher 151 Castor-Behälter aufbewahrt werden.
Februar 1, 2020

Spielkarte A1: Da Vinci: Mona Lisa (La Gioconda)

Die Mona Lisa (La Gioconda) ist wohl das berühmteste Kunstwerk der Welt. Das Ölgemälde von Leonardo da Vinci besitzt die Dimensionen 77cm x 53cm und wurde 1911 aus dem Pariser Louvre gestohlen.
März 29, 2020

Spielkarte C3: Bauprojekt Mediaspree Berlin

Das Bauprojekt Mediaspree in Berlin ist ein Investorenprojekt an den Ufern der Berliner Spree, das in den 90er Jahren geplant wird. Mit öffentlichen Fördermitteln werden Konzerne wie Universal Music nach Berlin gelockt. Der Bewegung gelingt es, “Mediaspree” zu einem Symbol für neoliberale Stadtentwicklung zu machen.
März 29, 2020

Spielkarte B2: Gorleben-Treck

Der Protest richtet sich gegen den Plan, bei Gorleben eine Wiederaufbereitungsanlage und ein Atommülllager zu errichten. Der Gorleben-Treck von 1979 beginnt im Wendland und endet in Hannover mit über 100.000 Menschen bei der Abschlusskundgebung.