Februar 1, 2020
Quartettspiel Notorious Serial Killers: Spielkarte H1 mit Daten und Fakten zum Serienmörder Earle Nelson

Spielkarte H1: Earle Nelson (* 1897 – † 1928)

Serienkiller Earle Leonard Nelson wurde am 12. Mai 1897 geboren und wurde am 13. Januar 1928 in Winnipeg erhängt. Er flüchtete mehrmals aus dem Napa State Hospital. Nach seiner letzten Flucht begann er 1926 seine Mordserie.
Februar 14, 2020

Spielkarte B1: KWB Biblis (* 1975 – † 2011)

KWB Biblis Block A ist der weltweit der erste kommerziell genutzte Druckwasserreaktor der 1300 MW-Klasse gewesen. Der Kern bestand aus 193 Brennelementen mit insgesamt 45.000 Brennstäben. Die geplanten Blöcke Biblis Block C und Block D wurden nie gebaut. 2011 wurde Block A abgeschaltet.
Februar 17, 2020

Spielkarte F4: KKR Rheinsberg (* 1966 – † 1990)

KKR Rheinsberg war das erste wirtschaftlich genutzte AKW der DDR. Zudem war es dass erste exportierte Kraftwerk der ehemaligen Sowjetunion. Seit 1995 befindet sich der Reaktor im Rückbau mit den bisherigen Kosten von 600 Mio. Euro.
April 8, 2020

Spielkarte G4: Menschenkette Anti-Atom Süden

Organisiert von der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt kommen über 60.000 Menschen zwischen Stuttgart und dem AKW Neckarwestheim zusammen, um mit einer Menschenkette gegen die Atomkraft zu demonstrieren. In der Nacht zuvor gab es den Super-GAU in Fukushima.
Februar 2, 2020
Quartettspiel Berühmte Kunstraube: Spielkarte E4 mit Daten und Fakten zum Kunstraub Carl Spitzweg: Der Liebesbrief (1846)

Spielkarte E4: Carl Spitzweg: Der Liebesbrief (1846)

Carl Spitzwegs Gemälde “Der Liebesbrief” ist 1846 entstanden. Es besitzt die Maße 24 x 21 cm und wurde im Jahr 1989 im Schloß Charlottenburg in Berlin gestohlen.
April 8, 2020

Spielkarte G3: Menschenkette Anti-Atom Norden

Die 120 km lange Aktions- und Menschenkette vom AKW Krümmel bis zum AKW Brunsbüttel ist eine Protestaktion gegen Atomkraft. Sie findet aus Anlass des Jahrestages der Katastrophe von Tschernobyl und wegen der Laufzeitverlängerung für AKWs statt.
Februar 1, 2020
Quartettspiel Notorious Serial Killers: Spielkarte C1 mit Daten und Fakten zum Serienmörder Alexander Pichushkin

Spielkarte C1: Alexander Pichushkin (* 1974 – heute)

Alexander Pichushkin ist ein russischer Serienmörder aus Moskau. 1992 begann der damals 18jährige Schüler gemeinsam mit seinem Freund und Klassenkameraden Michail Odiitschuk die sog. Schachbrettmorde zu planen.
Februar 1, 2020
Quartettspiel Notorious Serial Killers: Spielkarte G2 mit Daten und Fakten zum Serienmörder Dennis Rader

Spielkarte G2: Dennis Rader (* 1945 – heute)

Der US-amerikanische Serienmörder Dennis Rader, auch BTK Killer genannt (engl.für Bind, Torture and Kill), hat im Zeitraum von 1974 bis 1991 mindestens acht Menschen umgebracht.
März 29, 2020

Spielkarte C1: Bauprojekt Startbahn West

Die Startbahn West ist eine 4km lange Startbahn auf dem Flughafen Frankfurt am Main. Ihre Planung stößt auf erhebliche Proteste, die sich zu eine der größten Bürgerbewegungen Deutschlands entwickelt. 1980 wird ein Hüttendorf errichtet, das 1981 geräumt wird.
April 8, 2020

Spielkarte F4: Stürmung Stasi-Zentrale 1990

Nach dem Mauerfall fordern immer mehr DDR-Bürger Aufklärung über den DDR-Geheimdienst. Die von der Bürgerbewegung “Neues Forum” organisierte Kundgebung vor den Toren der Stasi-Zentrale führt dazu, dass das Gebäude in Berlin-Lichtenberg gestürmt wird.
Februar 15, 2020

Spielkarte C1: KMK Mülheim-Kärlich (* 1987 – † 1988)

Wegen fehlerhafter Baugenehmigung wurde AKW-Mülheim-Kärlich schon nach zwei Jahren Probe- und Regelbetrieb wieder vom Netz genommen. Die Baukosten betrugen 3,58 Mrd. Euro, die Rückbaukosten rund 725 Mio. Euro. Das AKW war bis 2011 betriebsbereit.
Februar 1, 2020
Quartettspiel Notorious Serial Killers: Spielkarte C4 mit Daten und Fakten zum Serienmörder Anatoly Onoprienko

Spielkarte C4: Anatoly Onoprienko (* 1959 – † 2013)

Anatoly Onoprienko war ein 52-facher Serienmörder aus der Ukraine. Er begann seine Mordserie mit 19 Jahren. Meist suchte er verlassene Häuser auf und tötete die gesamte Familie.
Februar 1, 2020
Quartettspiel Notorious Serial Killers: Spielkarte G3 mit Daten und Fakten zum Serienmörder Ronald Dominique

Spielkarte G3: Ronald Dominique (* 1964 – heute)

Im Jahr 2006 gestand Serienmörder Ronald Dominique 23 Morde und unzählige Vergewaltigungen im US-Bundessaat Lousiana verübt zu haben. Seine Opfer waren junge Männer.
Januar 29, 2020
Quartettspiel Notorious Serial Killers: Spielkarte A1 mit Daten und Fakten zum Serienmörder Jeffrey Dahmer

Spielkarte A1: Jeffrey Dahmer (* 1960 – † 1994)

Einer der populärsten Serienmörder der Nachkriegsgeschichte war Jeffrey Dahmer. Geboren als ältester Sohn von Joyce Annett und Lionel Herbert Dahmer begann er schon mit 18 Jahren seinen ersten Mord. Im Sommer 1978 stand ihm das Haus seiner Eltern alleine zur Verfügung. Eines Tages brachte er Anhalter Stephen Hicks auf ein Bier mit nach Hause.
April 7, 2020

Spielkarte D4: Montags-Demos 2004

Seit April 2004 finden als Reaktion auf die Arbeitsmarktreformen – auch Hartz IV-Reformpaket genannt – immer größere Demonstrationen statt. Beginnend in Leipzig breiten sich die sog. Montags-Demos bundesweit aus. Im Spätsommer 2004 demonstrieren in über 200 Städten mindestens 100.000 Menschen.
Februar 2, 2020
Quartettspiel Berühmte Kunstraube: Spielkarte E1 mit Daten und Fakten zum Kunstraub Van Eyck: Die gerechten Richter (Genter Altar, 1427)

Spielkarte E1: Van Eyck: Die gerechten Richter (Genter Altar, 1427)

Van Eycks Gemälde “Die gerechten Richter” ist um 1427 vollendet worden. Es besitzt die Maße 145 x 51 cm und wurde im Jahr 1934 in der Genter Sankt-Bavo Kathedrale gestohlen.
Februar 2, 2020
Quartettspiel Berühmte Kunstraube: Spielkarte D4 mit Daten und Fakten zum Kunstraub Goya: Herzog von Wellington (1814)

Spielkarte D4: Goya: Herzog von Wellington (1814)

Goyas Gemälde “Herzog von Wellington” ist 1814 vollendet worden. Es besitzt die Maße 52,4 x 64,3 cm und wurde im Jahr 1961 in der Londoner National Gallery gestohlen.
Januar 30, 2020
Quartettspiel Notorious Serial Killers: Spielkarte A2 mit Daten und Fakten zum Serienmörder Ted Bundy

Spielkarte A2: Ted Bundy (* 1946 – † 1989)

Theodore „Ted“ Robert Bundy tötete mindestens 28 junge Frauen zwischen seinem 18. Lebensjahr und seiner endgültigen Festnahme im Jahr 1978. Ted Bundy konnte man Morde an 28 Frauen nachweisen, man vermutet jedoch eine Zahl von mindestens 36 Opfern.
Februar 3, 2020
Quartettspiel Berühmte Kunstraube: Spielkarte H3 mit Daten und Fakten zum Kunstraub Van Gogh: Vase mit Pechnelken (1887)

Spielkarte H3: Van Gogh: Vase mit Pechnelken (1887)

Van Goghs Gemälde “Vase mit Pechnelken” ist 1887 entstanden. Es besitzt die Maße 65 x 54 cm und wurde im Jahr 2010 aus dem Mohamed M. Khalil Museum in Kairo gestohlen.
April 7, 2020

Spielkarte D1: Bremer Straßenbahnkrawalle 1968

Die Bremer Straßenbahnunruhen (Bremer Straßenbahnkrawalle) in 1968 von Schülern richtet sich gegen die Fahrpreiserhöhungen der Bremer Straßenbahn AG (Strabag) in Bremen. Gleichzeitig ist der Protest ein Ausdruck der Jugend für mehr Mitbestimmung in der Gesellschaft. Die Fahrpreiserhöhungen werden zurückgenommen.
Februar 1, 2020
Quartettspiel Notorious Serial Killers: Spielkarte D2 mit Daten und Fakten zum Serienmörder Peter Sutcliffe

Spielkarte D2: Peter Sutcliffe (* 1946 – † 2020)

Peter Sutcliffe hatte seit 1975 in den britischen Grafschaften West und South Yorkshire und den Ortschaften Leeds und Bradford mindestens 20 Frauen überfallen und vergewaltigt, davon mindestens 13 ermordet.
Februar 1, 2020
Quartettspiel Notorious Serial Killers: Spielkarte F4 mit Daten und Fakten zum Serienmörder Karl Großmann

Spielkarte F4: Karl Großmann (* 1863 – † 1922)

Karl Großmann wurde am 13. Dezember 1863 in Neuruppin geboren und starb am 5. Juli 1922 in Berlin. Der Schlachter von Berlin lud meist junge Frauen in sein Haus ein und tötete sie.
März 27, 2020

Spielkarte A4: Bildungs-Streik 2009

Bundesweit demonstrieren mehr als 200.000 Schüler und Studenten gegen die neu eingeführten Bildungsreformen im Juni 2009. Am 17. Juni, dem Demonstrationstag der Streikwoche, gehen Tausende junger Menschen deutschlandweit auf die Straßen.
März 27, 2020

Spielkarte A3: Bildungs-Streik 2005

Im Mai 2005 kommt es wegen der geplanten Studiengebühren zu bundesweiten Protesten gegen die Kürzungen im Bildungsbereich und die europäischen Hochschulreformen. In vielen Städten werden Aktionen, Hörsaalbesetzungen und Streiks durchgeführt.