April 7, 2020

Spielkarte C4: Bauprojekt Stuttgart 21

In den 90er Jahren beginnen Stuttgarter mit ersten kleinen Protestaktionen gegen den geplanten Aus- und Umbau des Stuttgarter Bahnhofs. Der Höhepunkt ist 2010 mit Protesten gegen das Bau-Projekt Stuttgart 21. Nach über 50 Jahren wird am 12.5.2011 die CDU-Regierung von einem grünen Ministerpräsidenten abgelöst.
Februar 1, 2020

Spielkarte G4: Moses Sithole (* 1964 – heute)

Moses Sithole ist ein südafrikanischer Serienmörder. Er verübte die ABC-Mordserie, benannt nach seinen Tatorten Atteridgeville, dann Boksburg und schliesslich Cleveland, ein Vorort von Johannesburg. In einigen Fällen rief er die Verwandten der Opfer an, um sie zu verspotten.
Februar 1, 2020

Spielkarte E2: Patrick Kearney (* 1939 – heute)

Patrick Kearney ist ein US-amerikanischer nekrophiler Serienmörder, der mindestens 43 Menschen auf dem Gewissen hat. Kearneys profilloses Mordschema, das es bei den meisten Serienmördern gibt, bereitete der Polizei Schwierigkeiten, ihn zu fassen.
April 8, 2020

Spielkarte F2: Montags-Demos DDR

Anfang September 1989 beginnen die ersten DDR-Bürger geschlossen auf die Strasse zu gehen. Die erste Montags-Demo findet in Leipzig mit etwa 500 Demonstranten statt. Auf Transparenten formulieren Sie ihre Absage an Egon Krenz, dem Nachfolger Erich Honeckers, und sie fordern Reisefreiheit und freie Wahlen.
Februar 1, 2020

Spielkarte H4: Joseph Vacher (* 1869 – † 1898)

Der französische Serienkiller Joseph Vacher lebte von 1868 bis 1898. Die Polizei geht davon aus, das er mindestens 11 Menschen auf dem Gewissen hatte. Vachers Opfer waren meist junge Landarbeiter. Dabei spielte es keine Rolle, ob sie weiblich oder männlich waren.
März 29, 2020

Spielkarte C3: Bauprojekt Mediaspree Berlin

Das Bauprojekt Mediaspree in Berlin ist ein Investorenprojekt an den Ufern der Berliner Spree, das in den 90er Jahren geplant wird. Mit öffentlichen Fördermitteln werden Konzerne wie Universal Music nach Berlin gelockt. Der Bewegung gelingt es, “Mediaspree” zu einem Symbol für neoliberale Stadtentwicklung zu machen.
Januar 30, 2020

Spielkarte A3: John Wayne Gacy (* 1942 – † 1994)

“Kiss my ass.”: Das waren die letzten Worte des Serienmörders John Wayne Gacy. Für 33 Morde an jungen Männern und Kindern wurde er zwölf Mal zum Tode verurteilt – Weltrekord. Die tatsächliche Zahl der Mordopfer nahm einer der berüchtigsten Serienkiller aller Zeiten mit in sein Grab. Er starb durch eine Giftspritze am 10. Mai 1994 im Stateville Correction Center.
April 8, 2020

Spielkarte F1: Volksaufstand 17. Juni 1953

Arbeiter legen ihre Arbeit nieder und fordern u.a. den Rücktritt der Regierung und freie Wahlen. In Berlin und in weiteren Orten der DDR eskaliert der Protest zu einem politischen Aufstand. Das russische Militär greift ein. Dieses Ereignis geht als Aufstand des 17. Juni in die Geschichte ein.
Februar 14, 2020

Spielkarte B1: KWB Biblis (* 1975 – † 2011)

KWB Biblis Block A ist der weltweit der erste kommerziell genutzte Druckwasserreaktor der 1300 MW-Klasse gewesen. Der Kern bestand aus 193 Brennelementen mit insgesamt 45.000 Brennstäben. Die geplanten Blöcke Biblis Block C und Block D wurden nie gebaut. 2011 wurde Block A abgeschaltet.
Februar 1, 2020

Spielkarte B4: Juan Corona (* 1934 – † März 2019)

Der in Mexiko geborene Juan Corona beschäftigte in den 1970er Jahren Saisonarbeiter auf einer Farm in Kalifornien. Er gab ihnen auch eine Schlafgelegenheit auf dem Gelände, auf dem später 25 Leichen entdeckt worden sind. Er wurde ohne Aussicht auf Begnadigung zu 25 lebenslangen Haftstrafen verurteilt.
Januar 30, 2020

Spielkarte A2: Ted Bundy (* 1946 – † 1989)

Theodore „Ted“ Robert Bundy tötete mindestens 28 junge Frauen zwischen seinem 18. Lebensjahr und seiner endgültigen Festnahme im Jahr 1978. Ted Bundy konnte man Morde an 28 Frauen nachweisen, man vermutet jedoch eine Zahl von mindestens 36 Opfern.